Informationen der Gemeinde Kirkel zur "Corona - Pandemie"

Alle aktuellen gesetzlichen Vorgaben, Informationen finden Sie hier

Stand 30.11.2021 

Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 19. November 2021 (gültig vom 20. November bis zum 03. Dezember 2021)

Inhalt:

Artikel 1: Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP)

Artikel 2: Verordnung zum Schulbetrieb und zum Betrieb sonstiger Bildungseinrichtungen sowie zum Betrieb von Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie

Begründung

 

3G-Regelung am Arbeitsplatz und im öffentlichen Personennahverkehr, Testpflicht u. a. in Pflegeheimen

 

Saarländische Absonderungsverordnung vom 30. September 2021

 

Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung - SchAusnahmV) vom 8. Mai 2021

 

Informationen zu Veranstaltungen

 

Hygienerahmenkonzepte:

Den jeweils aktuell geltenden Gesamttext der "Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten auf der Grundlage der VO-CP" finden Sie HIER.

Nachstehend sind die für die jeweils angegebenen Bereiche aktuell geltenden Regelungen direkt per Link anklickbar:

Abschnitt 1: Allgemeine Empfehlungen (§ 1)

Abschnitt 2: Hygienerahmenkonzept für körpernahe Dienstleistungen (§ 2 - § 7)

Abschnitt 3: Hygienerahmenkonzept für Veranstaltungen unter Beteiligung von Schaustellerbetrieben (§ 8 - § 14)

Abschnitt 4: Hygienerahmenkonzept für Veranstaltungen (§ 15 - § 20)

Abschnitt 5: Hygienerahmenkonzept für Prostitutionsstätten und das Prostitutionsgewerbe (§ 21 - § 25)

Abschnitt 6: Hygienerahmenkonzept für die Kinobranche (§ 26 - § 28)

Abschnitt 7: Hygienerahmenkonzept für den Proben- und Übebetrieb von Theatern, Opern- und Konzerthäusern sowie für andere Einrichtungen und Vereine oder Gruppierungen, die kulturelle Aufführungen veranstalten sowie den entsprechenden Veranstaltungsbetrieb (§ 29 - § 31)

Abschnitt 8: Hygienerahmenkonzept für Gastronomie und Beherbergungsbetriebe (§ 32 - § 33)

Abschnitt 9: Hygienerahmenkonzept für Schwimmbäder (§ 34 - § 46)

Abschnitt 10: Hygienerahmenkonzept für Reisebusse und Ausflugsschiffe (§ 47 - § 48)

Abschnitt 11: Hygienerahmenkonzept für den Sportbetrieb (§ 49 - § 60)

Abschnitt 12: Allgemeine Bestimmungen (§ 61)

 

 

 

Informationen bezüglich der Zugangsregelung zum  Rathaus der Gemeinde Kirkel finden Sie HIER

 

Erste Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung vom 08. November 2021

Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Einreiseverordnung – CoronaEinreiseV) vom 28. September 2021

 

Gesetz Nr. 2047 zur Änderung des Saarländischen COVID-19-Maßnahmengesetzes vom 29.11.2021

Gesetz Nr. 2037 zur Änderung des Saarländischen COVID-19-Maßnahmegesetzes vom 15. September 2021

Gesetz Nr. 2018 Saarländisches COVID-19-Maßnahmengesetz

 

Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt nur noch eingeschränkt möglich 

 

Ordnungswidrigkeiten nach der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) und dem Saarländischen COVID-19-Maßnahmengesetz, gültig ab dem 20. November 2021

 

 

Außerdem steht die Corona-Hotline des Landes für individuelle Fragen zur Verfügung:

https://www.saarland.de/DE/portale/corona/service/kontakt/kontakt_node.html

Telefon : 0681 / 5014422 oder  E-Mail corona@saarland.de

 

Plakatkampagne: Das Saarland krempelt die Ärmel hoch: Das Plakat finden Sie HIER

 

Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Testverordnung, der DIVI IntensivRegister-Verordnung und der Coronavirus-Surveillanceverordnung vom 12. November 2021

Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV) vom 21. September 2021

Testzentren in der Gemeinde Kirkel:

Die Schnelltestzentren in Altstadt und Kirkel-Neuhäusel sind geschlossen!

Das Schnelltestzentrum in Limbach befindet sich auf dem Gelände der Firma Grunder Gourmet - hinter dem BMW Zentrum Saarpfalz.

Alle Schnelltestzentren sind mit dem Auto als Drive-In Zentrum und zu Fuß als Walk-In für Kunden nach vorheriger Anmeldung erreichbar!

So funktioniert die Testung: Auf dem Online-Portal www.schnelltest-saarpfalz.de wählt man zunächst seinen Termin und bucht diesen verbindlich - anschließend erhält man eine Bestätigung per E-Mail mit integriertem QR Code, welcher als Authentifizierung innerhalb von 1 Sekunde alle Formalien vor Ort erledigt, sodass der reine Test in wenigen Sekunden vor Ort abläuft. Das Ergebnis wird im Anschluss nach ca. 15 - 20 Minuten ebenfalls per E-Mail übersandt (im Vergleich zu vielen anderen Testzentren muss man nicht selbstständig das Portal zur Ergebnis-Einsicht aufrufen).

Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten der Schnelltestzentren sowie zu sonstigen Fragen rund um Testverfahren etc. erhalten Sie telefonisch unter der Telefonnummer 06849 / 7779012 oder per E-Mail über die Adresse info@schnelltest-saarpfalz.de!

 

 

Richtlinie des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport zur finanziellen Förderung der Jugendarbeit in saarländischen Sportvereinen:

Bekanntmachung des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport vom 18. März 2021

 

Corona-Hilfen des Bundes, des Landes, der Gemeinden und der Banken:

Corona-Hilfen des Bundes, des Landes, der Gemeinden und der Banken