Verteilung von Masken über die Gemeinde Kirkel

Erfolgreich durchgeführt; für Rückfragen 06841 8098 0

Verteilung der Mund – Nasen – Schutz – Masken durch die Landesregierung in der Gemeinde Kirkel

Die von der Landesregierung zur Verfügung gestellten MNS – Masken werden in der Gemeinde Kirkel über die Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehr Kirkel an zentralen Ausgabestellen an die Bürger der jeweiligen Ortsteile verteilt.

Diese sind:

  • Altstadt: Hugo –Strobel – Halle
  • Limbach: Festplatz Talstraße (Zufahrt von Gartenstraße nutzen)
  • Kirkel – Neuhäusel: Parkplatz Burghalle (Zufahrt aus Richtung Blieskasteler Str. nutzen)

Die Verteilung wird vorbehaltlich der rechtzeitigen Maskenlieferung am Montag, 27.04.2020 von 09.00 – 18.00 Uhr sowie am Dienstag, 28.04.2020 von 10:00 bis 17.00 Uhr stattfinden. Die Feuerwehr wird am Sonntag bzw. Montag (je nach Lieferung der Masken) mit Lautsprecherdurchsagen auf die genauen Öffnungszeiten der Verteilung in den Ortsteilen informieren; weitere Informationen auch unter www.kirkel.de.

Die Feuerwehr organisiert die Maskenausgabe. Den Anweisungen des dortigen Personals ist Folge zu leisten.

Es wird empfohlen – aus Gründen der Kontaktreduzierung -mit dem PKW vorzufahren, um die Masken zu erhalten. Abholungen zu Fuß und Rad werden ebenfalls möglich sein.

Bitte nutzen sie das gesamte vorgegebene Zeitfenster zur Ausgabe und kommen nicht vor den veröffentlichten Zeiten.

Jeder Bürger ab 6 Jahren erhält bei ausreichend gelieferter Menge 5 MNS – Masken gegen Vorlage eines Ausweisdokumentes. Damit nicht alle im Haushalt lebenden Personen zu den Ausgabestellen müssen, reicht es aus, die jeweiligen Ausweisdokumente der betreffenden Personen vorzuweisen. Auch ist es möglich für Nachbarn oder hilfsbedürftige Personen Masken gegen Vorlage eines Ausweisdokumentes der jeweiligen Personen zu erhalten.

Die Gemeinde bittet darum, dass zunächst nur die Personen sich Masken abzuholen, die noch nicht über privat besorgte Masken verfügen.