Kostenlose Burgführung beim Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 08. September 2019 11:00 Uhr
Burg Kirkel Gemeinde Kirkel

Besucher erhalten einen besonderen Einblick in die Geschichte der Kirkeler Burg

Anlässlich des Tags des offenen Denkmals am Sonntag, dem 08. September, erhalten Besucher einen besonderen Einblick in die Geschichte der Kirkeler Burg.

 

Um 11.00 Uhr findet eine kostenlose Burgführung statt. Treffpunkt ist am Heimat- und Burgmuseum, Schlossbergstr. 4, am Fuße der Burg, in Kirkel-Neuhäusel. Die kostenlose Führung dauert ca. 1 Stunde und ist auch für Kinder geeignet. Sie gibt u.a. Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Burg und den archäologischen Ausgrabungen. Auch die Besichtigung des Heimat- und Burgmuseums mit der Sonderausstellung zum Burgbrunnen, der interessante Einblicke in das Leben der früheren Burgbewohner liefert, ist inklusive. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Von 13 bis 18 Uhr kann das Burg- und Heimatmuseum ohne Führung besucht werden. Der Eintritt ist frei.

 

Zwischen 13 und 16 Uhr bietet der Förderkreis Kirkeler Burg ein kostenloses Sonderprogramm zu den Brunnenausgrabungen auf Burg Kirkel an. Neben der Sonderausstellung im Heimat- und Burgmuseum informieren auch die Archäologen über den Verlauf und aktuellen Stand der Arbeiten. Bei einer Brunnenführung erhalten Besucher die Gelegenheit, einen Blick in den Brunnenschacht zu werfen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für Kultur, Sport und Tourismus der Gemeinde Kirkel, Telefonnummer (06841) 8098-39 oder -40.