AUSGEBUCHT - Führung über die Kirkeler Burg

Sonntag, 11. Juli 2021
Burg Kirkel Gemeinde Kirkel

AUSGEBUCHT

Besichtigen Sie Burg Kirkel und erfahren Sie Wissenswertes über ihre Geschichte.

Am Sonntag, dem 11. Juli, um 11 Uhr, erwartet Sie noch einmal unser Gästeführer Peter Steffen vor dem Burg- und Heimatmuseum, Schlossbergstraße 4 (am Fuße der Burg) in 66459 Kirkel - Neuhäusel. Von dort aus geht es auf das Burgplateau. Vor Ort und Stelle wird Ihnen Herr Steffen die Entstehungsgeschichte der Burg, das Leben ihrer Bewohner sowie Verfall und Restaurierung der Anlage erläutern, einschließlich der aktuellen Ausgrabungsarbeiten.

Die familienfreundliche Führung ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern macht auch Kindern Spaß. Sie dauert ca. 1-2 Stunden.

Die Führung ist so konzipiert, dass die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen berücksichtigt werden. Folgende Regeln sind einzuhalten:

 

  • Name, Telefonnummer und/oder Adresse aller Teilnehmer müssen zur Kontaktnachverfolgung hinterlegt werden. Geben Sie diese möglichst schon bei der Anmeldung mit an.
  • Beim Veranstaltungstermin muss ein tagesaktueller (nicht älter als 24 Stunden) negativer SARS-CoV-2 Test oder ein Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung vorgelegt werden.
  • Alle Teilnehmer müssen durchgehend während der Dauer der Burgführung medizinische Gesichtsmasken (OP-Masken) oder auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder höherer Standards tragen, sofern gesundheitliche Gründe nicht entgegenstehen – mit Ausnahme des Gästeführers. Dieser wird den Mund-Nasenschutz auch nur dann abnehmen, wenn ein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich! Bitte wenden Sie sich dafür während der Öffnungszeiten (Mo. - Fr., 8 - 12 Uhr; Mo., Di. + Do., 13.30 - 16 Uhr) an das Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Tel.: 06841/8098-39 oder -40, E-Mail: kultur@kirkel.de. Anmeldeschluss ist am 8. Juli, 12 Uhr!

Wir freuen uns auf Sie!