Die Hälfte der Welt - wir zeigen es euch!

Freitag, 11. Oktober 2019

Weltmädchentag am 11. Oktober mit vielfältigem Programm im ganzen Saarland

Im September und Oktober 2019 präsentieren die Fachstelle Mädchenarbeit Saarland (Paritätisches Bildungswerk) und der Landesarbeitskreis „Lobby für Mädchen und junge Frauen im Saarland“ vielfältige Aktionen von und mit Mädchen.
Die Vereinten Nationen haben den 11. Oktober zum Internationalen Mädchentag erklärt, um auf die Benachteiligung von Mädchen und Frauen weltweit allein aufgrund ihres Geschlechts aufmerksam zu
machen. Auch bei uns haben Mädchen und Frauen in vielen Lebenssituationen immer noch nicht die gleichen Voraussetzungen und Chancen wie Jungen und Männer.
Deshalb bieten die Mädchenarbeitskreise im Saarland Projekte an, in denen Mädchen auf sich und ihre Lebenswelt aufmerksam machen und für ihre Rechte und Forderungen einstehen können. Sie
werden ermutigt, mit unterschiedlichsten künstlerischen und kreativen Darstellungsformen ihre Sicht auf sich selbst in ihrem Lebensumfeld, unserer Gesellschaft und in der Welt auszudrücken.
Die Angebote sind vielfältig und reichen vom „Caketopper“ Workshop, über Kreativangebote bis hin zu einem Mädchenfest in der Gasgebläsehalle in Neunkirchen. Es gibt Graffiti in Neunkirchen und
Saarbrücken, Tanzen gegen Gewalt in Dillingen, Puppen und Party in Merzig und einen Tanz-Flashmob in Saarbrücken. Das komplette Programm lässt sich unter http://www.maedchenarbeit-online.de/ pages/maedchenarbeit/aktionen.php abrufen.
Die Aktion wird gefördert aus dem Länderfonds Saarland für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, Deutsches Kinderhilfswerk und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
im Saarland.