ABGESAGT - Fahrt des Heimat- und Verkehrsvereins Kirkel e.V. zu "Wilhelm Tell" in Ötigheim

Sonntag, 09. August 2020 10:30 Uhr
Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e.V.

ABGESAGT

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie muss die Fahrt leider abgesagt werden.

 

Am 09.08.20 unternimmt der Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e.V. eine Tagesfahrt nach Ötigheim.  

In diesem Jahr zeigt die Volksschauspielbühne Friedrich Schillers Meisterwerk „Wilhelm Tell“.

Die Schweizer leiden unter der Gewaltherrschaft Österreichs, allen voran unter Landvogt Gessler. Auf dem Rütli schwört man Einigkeit gegen die Tyrannei. Wilhelm Tell indes lebt weltabgewandt mit seiner Familie in den Alpen. Als er dem Hut Gesslers die befohlene Ehrerbietung nicht erweist, findet sein persönlicher Friede ein jähes Ende. Gessler zwingt Tell zum berühmten Apfelschuss. Der rächt sich, ermordet Gessler und gibt dem Freiheitskampf damit die entscheidende Wendung.

1910 wurde Schillers Wilhelm Tell erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne gezeigt. Hunderttausende Besucher haben den Tell seither in Ötigheim erlebt. In diesem Jahr feiern die Volksschauspiele ihr 110-jähriges Bühnenjubiläum mit einer opulenten Neuinszenierung: Großes Ensemble, Chöre, Ballett, Reiterei und Almabtrieb - ein Schauspiel vom Zusammenhalt der Gesellschaft, von Freiheitsliebe, Leidenschaft und Mut.

Die Volksschauspiele Ötigheim haben z. Zt. 1.500 Mitglieder, die am Spielgeschehen auf und hinter der Bühne teilnehmen. Der große Vorteil dieser Freilichtbühne ist u.a., dass sie überdacht ist und die Gäste daher, falls es regnen sollte, davon verschont bleiben.

Programm:

10:30     Uhr        St. Ingbert, Rendez-Vous-Platz

10:45     Uhr        Kirkel, Marktplatz Wielandstraße

11:00     Uhr        Limbach, Theobald-Hock-Platz

11:15     Uhr        Homburg, Jugendherberge

Bei Ankunft haben Sie Gelegenheit, vor Ort eine Kleinigkeit zu essen oder Kaffee zu trinken.

Beginn der Aufführung:  14:00 Uhr.

Nach der Aufführung lassen wir den Tag gemütlich im Gasthaus Schneider, in Dernbach ausklingen.

 

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Eintrittskarte

Preis:  56,00 €

 

Weitere Informationen: Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e.V., Rathaus Limbach, Zimmer 28, Tel.: 06841-8098-38 oder per Email: kultur@kirkel.de