Führung über die Kirkeler Burg

Sonntag, 12. Juli 2020
Burg Kirkel Gemeinde Kirkel

Bereits ausgebucht

Erwecken Sie mit uns Burg Kirkel endlich wieder aus ihrem Dornröschenschlaf und besichtigen Sie die Ruine mit der ersten Burgführung des Jahres.

Am Sonntag, dem 12. Juli, um 11 Uhr erwartet Sie unser Gästeführer Peter Steffen vor dem Burg- und Heimatmuseum, Schlossbergstraße 4 (am Fuße der Burg) in 66459 Kirkel-Neuhäusel. Von dort aus geht es auf das Burgplateau. Vor Ort und Stelle wird Ihnen Herr Steffen die Entstehungsgeschichte der Burg, das Leben ihrer Bewohner sowie Verfall und Restaurierung der Anlage erläutern, einschließlich der aktuellen Ausgrabungsarbeiten.

Die familienfreundliche Führung ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern macht auch Kindern Spaß. Sie dauert ca. 1-2 Stunden und ist kostenfrei.

Die Führung ist so konzipiert, dass die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen berücksichtigt werden. Da im kleinen Heimat- und Burgmuseum der vorgeschriebene Abstand nicht eingehalten werden kann, bleibt dieses auch weiterhin geschlossen. Aber das soll der Burgführung keinen Abbruch tun. Es gibt noch weitaus mehr zu entdecken!

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Bitte wenden Sie sich dazu an die Gemeinde Kirkel - Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Tel.: 06841/8098-39 oder -40, E-Mail: kultur@kirkel.de. Anmeldeschluss ist am 10. Juli.

Wir freuen uns auf Sie!