Planungsradtour durch die Gemeinde Kirkel

Freitag, 15. Juli 2022 13:00 Uhr
Fahrradbeauftragter der Gemeinde Kirkel

Wir wiederholen die 1. Planungsradtour aus dem Jahr 2019, um zu schauen, was sich in den letzten drei Jahren verändert hat bzw. wo noch Handlungsbedarf besteht.

Im Jahr 2019 fand die 1. Planungsradtour durch die Gemeinde statt. Im Verlauf dieser Radtour fuhren wir viele neuralgische Punkte für den Radverkehr in der Gemeinde an. Nun möchten wir diese Tour wiederholen, um zu schauen, was sich in den letzten drei Jahren verändert hat bzw. wo noch Handlungsbedarf besteht.

Die Tour, beginnt am 15.07.2022, um 15.00 Uhr in Limbach am Rathaus. Von dort fahren wir im gemütlichen Tempo nach Kirkel Neuhäusel. Dort besteht um 15.30 Uhr die Möglichkeit an der Kreuzung „Am Weg zur Silbersandquelle /Adebar Tour“ in die Radtour einzusteigen. Nachdem wir Kirkel angeschaut haben, geht es über die Landstraße zurück nach Limbach. An der Einfahrt zum Industriegebiet „An der Autobahn“ (Konrad-Zuse-Straße) können gegen 16.45 Uhr weitere Radler zu der Gruppe stoßen. Über den Bliesberger Hof geht es über die Windschnorr nach Altstadt. An der Bliesbrücke zwischen Limbach und Altstadt besteht dann gegen 17.30 Uhr wieder die Möglichkeit zu der Gruppe dazuzukommen. Danach geht es über die Ortstrasse zum Lappentascherhof und dann zum Zunderbaum. Zurück geht’s dann über die L219 und Ortstraße nach Limbach. Dort können erste Ergebnisse der Tour bei einem geselligen Ausklang besprochen werden

Es ist möglich die ca. 25 km lange Tour ist komplett mitzufahren, als auch an den einzelnen Punkten in die Tour einzusteigen.
Falls jemand Anregungen hat, wo die Tour unbedingt vorbeifahren sollte, kann man mir dies per Mail oder per Telefon mitteilen.

Eine Anmeldung für die Tour ist nicht notwendig, allerdings sollten die Tourteilnehmer Warnwesten überziehen.  An der Tour kann jeder teilnehmen. Während der Tour besteht die Möglichkeit, Anregungen und Kritik bezüglich der Radverkehrsführungen einzubringen.

Weitere Informationen erteilt Armin Jung, Fahrradbeauftragter der Gemeinde Kirkel, Tel. 06841-809860 oder a.jung@kirkel.de.