vom 13. bis 17. Juli 2020

Mo.-Fr., 10.00-16.00 Uhr

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können unter Anleitung von Fachkräften verschiedene mittelalterliche Handwerke ausprobieren. In den Hütten des Handwerkerdorfes sind eine Steinbildhauerei, eine Holzwerkstatt, eine Filzerei, eine Nähstube, eine Lederei und eine Schmiede zu finden. Daneben gibt es eine Töpferei mit fußbetriebenen Drehscheiben und eine Bäckerei in der leckere Brote und Brötchen aus regionalem Bio-Mehl hergestellt werden können. Zudem besteht die Möglichkeit, die Kunst des Armbrust- und Bogenschießens zu erlernen.

Im Ferienprogramm findet täglich eine Führung über die Burg und die archäologischen Ausgrabungen statt. Auch das Heimatmuseum ist jeden Tag geöffnet.

Selbstverpflegung - Es stehen Picknicktische und Bänke zur Verfügung. Getränke und Snacks können Sie am Kiosk der Burgschenke vor Ort kaufen.

Preise

Kinder:Tageskarte13,00 €
 Wochenkarte50,00 €
Erwachsene:Tageskarte15,00 €
 Wochenkarte60,00 €

Alle Preise inkl. Arbeitsmaterial, außer Eisen: 1 Schwert - 3,00 €

 

Anmeldung empfohlen

Anmelden kann man sich im Voraus bei der Gemeinde Kirkel unter 06841 / 8098-39 oder -40, per Mail an kultur@kirkel.de, oder man kauft seine Karte an der Tageskasse vor Ort.