Rentenangelegenheiten

Rentenberatung

Die Rentenantragstellung

Beim Versicherungsamt / Rentenamt der Gemeinde Kirkel können Sie Ihren Antrag auf Rente, Kontenklärung, Rentenauskunft usw. aufnehmen lassen oder aber Auskunft erhalten.
Wer einen Rentenantrag bei der Gemeinde Kirkel stellen will, sollte unbedingt einen Termin vereinbaren.

Wichtige Unterlagen, die Sie mitbringen müssen

  • den letzten Versicherungsverlauf (bitte überprüfen, ob auch alle Zeiten erfasst sind);
  • für die Zeiten die nicht im Versicherungsverlauf enthalten sind, müssen die Originalunterlagen mitgebracht werden, z. B. Entgeltbescheinigungen aus dem Sozialversicherungsnachweisheft, Arbeitsbücher, Zeugnisse, Versicherungskarten, Bescheinigungen der Krankenkasse oder der Agentur für Arbeit. Wenn wichtige Unterlagen fehlen, können diese Zeiten durch eine Bescheinigung der zu dieser Zeit zuständigen Krankenkasse nachgewiesen werden.
  • Als Nachweis für Kindererziehungszeiten bringen Sie bitte die Geburtsurkunden der Kinder oder das Stammbuch mit.
  • Nicht vergessen dürfen Sie ihre Versicherungskarte der Krankenkasse, den Personalausweis und die Bankverbindung mit IBAN und BIC Nummer.

Für Ihre Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an Herrn Zorn (Rathaus im Ortsteil Limbach, Hauptstraße 10, Erdgeschoss, Zimmer 1), der wie folgt zu erreichen ist.
Tel.: 06841 809811
Fax: 06841 809870
E-Mail:

Sie können sich jedoch auch direkt an die Deutsche Rentenversicherung Saarland, Auskunfts- und Beratungsstelle, Martin-Luther-Straße 2-4, 66111 Saarbrücken wenden.
Tel.: 0681 3093-0 (Zentrale)
Tel.: 0681 3093-650 (Terminvergabe)
E-Mail:

Weiterer Ansprechpartner ist der Versicherungsälteste der Gemeinde Kirkel: Werner Klimke, Ahornweg 11, 66459 Kirkel, Tel 06849/1361

Weitere Informationen erhalten Sie unter


Ihre Ansprechpartner

Fachbereich Bürgeramt
Zimmer 1

06841 8098-11
E-Mail

Fachbereich Bürgeramt
Zimmer 3

06841 8098-13
E-Mail


zurück zur Liste  oder  Neue Suche