Natura Trail Blies – ein neuer Weg zu den Schätzen der Natur - 14.09.2019 (11 Uhr)

Samstag, 14. September 2019
Naturfreundehaus Kirkel - Neuhäusel

Mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz haben die Naturfreunde im Saarland den „Natura Trail Blies“ entwickelt, der auf einer Länge von ca. 38 km insgesamt 8 Natura 2000-Gebiete im Biosphärenreservat Bliesgau verbindet.

Am 14.09.2019 (11 Uhr) wird nun am Naturfreundehaus Kirkel im Beisein des Staatssekretärs im Umweltministerium, Roland Krämer, des Vorsitzenden des Biosphären-Zweckverbandes, Landrat Theophil Gallo und des Bürgermeisters der Gemeinde Kirkel, Frank John, der informative Rad- und Wanderweg offiziell eröffnet. Zu der kleinen Feierstunde ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Die Erhaltung unserer Landschaft und der biologischen Vielfalt ist seit jeher ein zentrales Anliegen der Naturfreunde. Durch Natura 2000 wurde dieses Anliegen zu einem gesamteuropäischen politischen Ziel erklärt, das die Naturfreunde durch ihre regionalen und lokalen Aktivitäten unterstützen. Eine besondere Rolle dabei spielt die europaweite Naturfreunde-Kampagne „Natura Trails“, die das Bewusstsein für Natura 2000 fördert und zur Vermittlung der positiven Aspekte des europäischen Schutzgebietsnetzwerks für Natur und Mensch beiträgt.

Natura Trails © führen auf bestehenden Wegen durch für eine sanfte Freizeitnutzung besonders geeignete Natura 2000-Gebiete und stärken das Bewusstsein und Verständnis für den Schutz von charakteristischen Tieren, Pflanzen und Lebensräumen. 2003 von der Naturfreunde Internationale (NFI) in Österreich als Pilotprojekt initiiert, stehen europaweit 150 Natura Trails heute als europäische Marke für eine natur- und umweltverträgliche Freizeitgestaltung. Zugleich tragen Natura Trails als attraktives Angebot eines sanften Tourismus auch zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung bei.