Tag des Baumes

Samstag, 30. April 2022 14:00 Uhr

Tag des Baumes am 30.4.2022

Seit Einführung des Tag des Baumes vor genau 70 Jahren in Deutschland wurde zu dieser Gelegenheit auf die Bedeutung der Bäume für unser Leben aufmerksam gemacht. Dieser Gedenk- und Aktionstag bekam im Laufe der Jahre eine unterschiedliche Ausprägung. Standen ursprünglich eher folkloristische Aspekte im Vordergrund steht dieser Tag heute, wen wunderts, im Zeichen des Klimawandels und in der Sorge um den Bestand heimischer Baumarten. Aktuell kommt ein weiterer Aspekt hinzu: Bäume wurden schon immer zu besonderen Gelegenheiten gepflanzt. Angesichts des Krieges in der Ukraine soll die Linde, die am 30.4. um 14 Uhr auf dem Gelände des Pfälzerwald-Hauses in Kirkel-Neuhäusel gesetzt wird, deshalb auch als Friedensbaum gepflanzt werden. Es wird also eine Gedenkveranstaltung in mehrfachem Sinn. Dazu laden gemeinsam der Landesverband der Imker ein, die Naturfreunde Saar, der Pfälzerwald-Verein Kirkel und sein Partnerschaftsverein, der Club Vosgien Saarguemines. Angebote für Kinder sind geplant, gemeinsames Singen und natürlich ein geselliger Ausklang. – Übrigens ist der Tag des Baumes  bereits am 25. April. In Kirkel wird er aber traditionell am Vortag des 1. Mai begangen