Bereitschaftsdienst

Für Hör- und Sprachgeschädigte– saarländische Rettungsleitstelle Fax: 110 oder 112

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (inkl. Kinderärzte / Augenärzte / HNO-Ärzte)

Seit 01.01.2020 gilt die 116117 bundesweit einheitlich als Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Seitdem sind unter der 116117  an allen Tagen der Woche alle ärztlichen Bereitschaftsdienste (inkl. dem kinder-, augen- und HNO-ärztlichen Bereitschaftsdienst) sowie die Bereitschaftsdienstpraxen für die Patienten zu erreichen.

am Wochenende: Samstag, 8:00 Uhr, bis Montag, 8:00 Uhr,

innerhalb der Woche: Montag, Dienstag u. Donnerstag, 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr am Folgetag, Mittwoch u. Freitag, 13:00 Uhr bis 8:00 Uhr am Folgetag

sowie an Feiertagen: 8:00 Uhr bis 8:00 Uhr am Folgetag

ist für Kirkel-Neuhäusel dienstbereit:

die Bereitschaftsdienstpraxis (BDP) am Kreiskrankenhaus St. Ingbert, Klaus-Tussing-Straße 1 (oder für die Anfahrt mit Navigationsgeräten: Elversberger Straße 90, 66386 St. Ingbert), Tel.: 06894/4010 (telefonische Anmeldung erbeten) oder Tel.: 116117

für Limbach und Altstadt:

(von Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)

die Bereitschaftsdienstpraxis Homburg: Uniklinik Gebäude 57.2 (Chirurgie), Kirrberger Straße 100, Homburg, Tel. 06841/1633250 (Anmeldung erforderlich).

Sa., So., Feiertag, Brückentag (falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar), 8:00 Uhr bis 8:00 Uhr (Praxis selbst von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr besetzt).

 

Zahnärztlicher Notfalldienst

Nur für dringende Fälle und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

21./22.05.:

Spiecker H., Florianstraße 5, Blieskastel, Tel.: 06842/1800

Auch im Internet unter www.zahnaerzte-saarland.de finden Sie den aktuellen zahnärztlichen Notfalldienst. Die Patienten-Informationsstelle der saarländischen Zahnärzte erreichen Sie jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr telefonisch unter 0681/5860825.

 

Kinderärztlicher Notfallvertretungsdienst

Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche an der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof, Klinikweg 1-5, Neunkirchen-Kohlhof, Tel.: 06821/3632002 sowie die bundesweit einheitliche Nummer 116117 (telefonische Anmeldung erforderlich)

Öffnungszeiten:

Von Samstag, 8:00 Uhr, bis Montag, 8:00 Uhr, sowie an allen Feiertagen, am 24. und 31.12., an Rosenmontag und an den sogenannten Brückentagen.

 

Krankenpflegestationen

Am Samstag/Sonntag, 21./22.05., ist die dienstbereite Schwester der Ökumenischen Sozialstation Homburg-Kirkel gGmbH unter der Rufnummer 0163/6166060 erreichbar!

 

Apotheken-Bereitschaftsdienst

Dienstzeit jeweils von 8:00 Uhr bis 8:00 Uhr am anderen Tag.

Grundsätzlich kann immer die nächsterreichbare dienstbereite Apotheke aufgesucht werden.

Notdiensthotline: 0800/0022833

21.05.:

Apotheke am Bexbach, Rathausstraße 30, Bexbach, Tel.: 06826/2904

Apotheke in Einöd, Heinrich-Spoerl-Straße 2a, Homburg-Einöd, Tel.: 06848/7309640

Rats-Apotheke, Kaiserstraße 37, St. Ingbert, Tel.: 06894/4940

22.05.:

Markt-Apotheke, Marktplatz 12, Homburg, Tel.: 06841/2309

Würzbach-Apotheke, Kirkeler Straße 21a, Blieskastel-Niederwürzbach,Tel.: 06842/7499

Doc’s-Apotheke Neunkirchen, Bahnhofstraße 41, Neunkirchen, Tel.: 06821/9127339

 

Tierärztlicher Notdienst

von Samstag, 12:00 Uhr, bis Montag, 7:00 Uhr, falls der Haustierarzt nicht zu erreichen ist (nach telefonischer Terminvereinbarung)

21.05.:

Tierärztin Dr. Kersting-Gerecke, Obere Kaiserstraße 125, St. Ingbert, Tel.: 06894/5908171

22.05.:

Tierärztin Johann, Im Teich 1, Kirkel-Limbach, Tel.: 06841/89396