Kirkeler Burgsommer

Die Veranstaltungsreihe „Kirkeler Burgsommer“ beginnt traditionell mit einem schönen Mittelaltermarkt Mitte Mai.

Danach folgt der Burgsommer für Schulen und 1 Woche Burgsommer in den Sommerferien mit anschließendem Erlebniswochenende auf der Kirkeler Burg.

Der Kirkeler Burgsommer ermöglicht Kindern und Erwachsenen einen Sprung in das Zeitalter von Rittern, Knappen und Handwerkern.

Im authentisch nachgebauten Handwerkerdorf unterhalb der Kirkeler Burg werden die Kinder spielerisch an mittelalterliche Handwerkstechniken herangeführt. Etwa 12 Handwerke wie z.B. Töpfern, Schmieden oder Filzen stehen zur Auswahl. Darüber hinaus können Bogen- und Armbrustschießen ausprobiert werden. Im Heimatmuseum und auf einer kindgerechten Führung über die Burg können die großen und kleinen Entdecker viel über den Ort Kirkel, seine Burg und die Bewohner der vergangenen Jahrhunderte erfahren.

 

 

Gemeinde Kirkel

Hauptstraße 10, 66459 Kirkel
Telefon: 06841 / 8098-39 oder -40
E-Mail: kultur@kirkel.de
 

Hier geht es zur Website des Kirkeler Burgsommers

Burgsommer-Termine

Keine Nachrichten verfügbar.